Selbstgemachte Adventsgeschenke mit dem Brennkolben

Die Zeit der Adventsmärkte und Adventsgeschenke nähert sich wieder … und so starteten wir heute im Kindergarten von Yanni die Produktion. Ich hatte dazu viele Birken- und Eschenholzstücke dabei und mit dem Brennkolben entstanden die weihnachtlichen Holzplatten.
Die Holzscheiben habe ich mit der Kreissäge heruntergeschnitten (daheim, ohne Kinder). Die Kinder zeichneten dann mit Bleistift ihre Motive vor und gemeinsam mit mir ging es dann ans Brennen. Wer keinen Brennkoblen hat (gibts aber ab rund € 15.-) kann es auch mal mit Anmalen probieren.

Aber schaut euch einfach mal die Bilder an und probiert es daheim aus: