Selbstgebautes Gummiringerlgitarre (DIY)

Nachdem Nino mal auf die Schnelle ein Musikinstrument bauen wollte, war guter Rat teuer. Aber durch ein bisserl google’n war eine Inpiration gefunden – die Gummiringerlgitarre. Vier Holzstücke und einige Bohrlöcher später war der Grundkörper unsere Gitarre fertig. Jetzt waren nur mehr die Gummiringerl durchzuschneiden und auf Holzperlen zu verknoten. Fertig war unser erstes selbstgebaute Musikinstrument: die Gummiringerlgitarre!

Materialliste für die Gummiringerlgitarre

  • 4 Holzleisten
  • Holzperlen
  • Gummiringerl
  • Leim
  • Säge und Bohrmaschine

Kurzanleitung

  1. Holzleisten zuschneiden (jeweils 2 sollten gleich lang sein)
  2. zwei Leisten  übereinander legen und die Löcher bohren
  3. Holzleisten verleimen
  4. Gummiringerl durchschneiden
  5. ein Ende des Gummiringerls auf einer Holzperle verknoten, durch zwei gegenüberliegende Bohrlöcher ziehen und wieder eine Holzperle einknoten
  6. Alles fertig zur Jam-Session. Probiert auch ruhig die Gummis mit der Holzperle in die Länge zu ziehen. Dadurch ändert sich gleich der Klang