Browse Tag

Klettern

Wintercup ist angesagt

Am 19.1.2019 war es soweit: Nino & Yanni starteten bei ihrem ersten Kletterwettbewerb: dem Wintercup.

Der Cup ist echt super organisiert und der Spaß steht ganz klar im Vordergrund – mal schauen ob die zwei beim nächsten Wettbewerb in Mondsee auch wieder starten wollen.

Keep Reading

Klettern in Griechenland

Wir waren die letzten zwei Sommer in Griechenland unterwegs (und werden heuer wieder hin) und dabei ganz viel Klettern. Trotz sommerlicher Wärme! Und das ist wirklich kein Problem solange man die Gebiete entsprechend aussucht und auf die Uhrzeit schaut – der Schatten ist in Griechenland dein Freund!

Keep Reading

Boulderzeit in Salzburg

Nachdem wir im Urlaub wieder richtig auf den Klettergeschmack gekommen sind war es heute Zeit für einen Ausflug in die Boulderbar Salzburg.

Nino, Yanni und ich genossen fast drei Stunden genialstes Klettern, fanden Dinosaurierskelette und wir sind uns jetzt schon einig: wir kommen wieder.

Falls ihr noch genauere Infos braucht, dann schaut einfach auf die Website der Boulderbar Salzburg und noch ein Tipp: es gibt einen super Familientarif und eine Belohnung für regelmässiges Mit-dem-Radl-kommen.

Gaisberg Dreierlei: Einrad-Zweirad-Klettern

Ich liebe den Gaisberg und dieses Wochenende war ein schönes Dreierlei angesagt. Am Samstag gings mit dem Einrad zur Zistel rauf. Sonntags folgte dann eine Biketour für Nino und mich rauf, für Yanni dann mit dem Bike rüber am Rundwanderweg und schließlich als Drittes dann noch Kettern an der rechten Wand vom Klettergarten Gaisberg. Keep Reading

Wir klettern wieder!

Nach unserem letzten Trip nach Korsika sind wir wieder Kletterer geworden. So machen wir jetzt mit Kletterschuhen, Magnesiumbeutel und Co ausgestattet die Felsen und Hallen von Salzburg und Umgebung unsicher. Anbei mal ein paar Impressionen von der Südwand-Kletterhalle in Anif. Keep Reading

Im Hochseilklettergarten …

Gestern war es soweit: Joana und ich waren einige Stunden im Hochseilklettergarten im Waldbad Anif unterwegs – bis auf den langen Flying Fox haben wir natürliche alle Strecken gemacht und hatten eine super Zeit und viel Spass.

Was ich schnell lernen musste, ist das Festhalten in den Fangnetzen nach dem Flying Fox – danke nochmal Joana für’s Rüberziehen ….