Wintercup ist angesagt

Am 19.1.2019 war es soweit: Nino & Yanni starteten bei ihrem ersten Kletterwettbewerb: dem Wintercup.

Der Cup ist echt super organisiert und der Spaß steht ganz klar im Vordergrund – mal schauen ob die zwei beim nächsten Wettbewerb in Mondsee auch wieder starten wollen.

Die Burschen waren dann alleine bzw. mit Babsi unterwegs von einer Route zur Nächsten bzw. zum nächsten Boulder. Während dessen war ich als Freiwilliger aktiv und sicherte rund 50 Kinder in „meiner“ Route – einer gemütlichen 5+.

Nino schaffte dann 2 Routen bis zum Top (5+ und 6+) und zwei 8- Routen teilweise. Bei den Boulder gelang ihm ein super genialer Balanceboulder und ein Überhangboulder war einfach schwierig.

Yanni schaffte alle 4 Routen bis zum Top (waren max 5+) und bei den Bouldern schaffte er einen und den zweiten nicht ganz. Allerdings war bei der U10 nur ein Versuch pro Boulder erlaubt …

Als Highlight erwürfelte Yanni dann beim Mammut Würfelspiel noch eine 40m Seil und das musste wir am nächsten Tag in der Südwand testen (so als Test versuchte Yanni gleich die 6b+ im großen Überhang und kam fast ganz rauf!)

Mehr Infos findet ihr auf der Wintercup Website und hier gibt’s noch ein paar Fotos: