SUP’n auf der Salzach

Nein, wir haben keine Suppe auf der Salzach gegessen – wir waren StandUpPaddling (=SUP). Beim Seidl leihten wir uns 2 Boards aus und schon gings los: von Golling nach Kuchl wagten wir uns auf das wilde Wasser der Salzach, versuchten uns am Kuchler Schwall, entspannten am Kuchler See und paddelten dann noch von Urstein runter nach Salzburg.

Die Wagemutigen waren Babsi, Rose, Nino, Michi und ich am SUP und Thomas begleitete uns mit seinem Kayak und wir sagen nur: wir SUP’n wieder!