Das Schmieden unserer Ringe

Am 26. Mai 2010 war’s es soweit: gemeinsam mit Alexander Weinberger von golden-art.at schmiedeten wir unsere Hochzeitsringe. In den sechs Stunden gemeinsamen Schaffens verwandelten sich die Silberklumpen in mehreren Schritten zu unseren Hochzeitsringen. Der Workshop war super schön und es ist echt etwas anderes gemeinsam die Ringe zu gestalten und nicht einfach fertige Ringe zu kaufen.

Was die Schritte sind, erfahrt ihr gleich ….

1) Schmelzen & Reinigen
Hier war Alex am Arbeiten und wir genossen den Anblick …

2) Walzen
Mit Hilfe der überdimensionalen Nudelmaschine walzten wir dann die Silberplatte in die richtige Dicke….

3) In Breite & Länge schneiden
… und dann gings ans Sägen. Die lange Seite sägte Alex und die kurzen Seiten übernahmen wir.

4) Rund Biegen
Jetzt wurde es schwierig – mit Hilfe einer Zange bogen wir die Metallplatten halbwegs in Form – bis wir die Ringe erstmals so ungefähr erkennen konnten.

5) Verlöten
Nach ein bisschen Nacharbeit von Alex war’s soweit und unsere Ringe wurden gelötet. Jetzt waren es wirklich durchgehende Ringe!

6) Stauchen/ Hämmern
Mit der Presse verkleinerten wir die Ringe und anschließend hämmerte Alex sie wieder auf die gewünschte Größe – Sinn des Ganzen ist das die Ringe fester werden.

7) Entgraten / Feilen
Alex feilte vor allem Babsi’s Ring noch in einen vollkommen Handschmeichler zurecht und dann …

8) Schleifen
.. ja dann gings an das Oberflächendesign unserer Ringe. Babsi wollte unbedingt noch was selber Herumwerkeln und da hatte Alex eine super Idee mit der Schleifscheibe und so bekamen unsere Ringe eine super schönen Look.

9) Polieren
Mit Polierpaste behandelte Alex die Innenseite unserer Ringe und so kam der Kontrast zwischen Innen- und Außenseite noch besser zur Geltung.

10) Gravieren
Der letzte Schritt war noch zu machen: das Gravieren. Nach langem Hin und Herüberlegen (und leckeren Cremeschnitten) gravierten wir mit einer absolut irren Maschine jeweils den anderen Namen in die Innenseite unserer Ringe.

… und dann waren unsere Ringe fertig! Wer sie sehen will muss sich noch bis zu unserer Hochzeit gedulden – danach gibts natürlich auch ein Foto von ihnen.


6 Comments

  • Eva Keyser

    05/06/2010

    voll schöne ringe. ist ein super idee. wann ist es denn so weit?

  • Bene

    06/06/2010

    Einen Ring, sie/ihn ewig zu knechten….
    Schaut ganz gut aus, was ihr da gewerkelt habt. Dann könnt ihr sicher behaupten:
    „Mein Schatz!!!“
    …bis nächste Woche

  • Admin of the System

    06/06/2010

    Am 11./12. Juni sagen wir Ja!

  • Carina

    10/06/2010

    Liebe Babsi,

    Morgen denke ich ganz fest an Dich!
    Diese Tage sollen eine der schönsten in Deinem Leben sein.
    Für die gemeinsame Zukunft wünsche ich Euch alles erdenklich Gute.
    Die Vorbereitungen sind nun zum größten Teil abgeschlossen, laßt Euch von Eurem Fest treiben, genießt jede Sekunde, heiraten ist so unglaublich schön…….
    Wir freuen uns schon so auf Euch, auf Euer Fest,
    daß Ihr zwei Euch gefunden habt und JAAAAAA sagt!

    Liebe Babsi, laß Dich nochmals ganz fest drücken,

    Einen unvergeßlich schönen Tag für morgen
    und am Samstag wird weitergefeiert,

    von Herzen alles Liebe,

    Deine Carina

    ….die Ringe sind toll……..

  • Pingback: wedding_ring_photograph_idea_1 | London Wedding Dresses

  • Pingback: 2010.06.14: Our Rings

Comments are closed.