Die Nordreise geht weiter – Südl. Norwegen

Mittlerweile zeigt unser Tachostand schon über 3000km an, aber wir haben auch schon total viel erlebt. Nach der Fährüberfahrt von Dänemark gings mit Oslo los. Danach fuhren wir  über die Hochebene Hardangervidda, den Eidsfjord und vielem mehr nach Bergen. Nach dem  Kulturstop in der Stadt machten wir uns wieder auf den Weg in die Natur. Die nächsten Stops waren der Jostedalsbreen Nationalpark mit seinem Gletscher, das hochalpine Jotunheimen mit dem allerschönsten Wildcampingplatz und noch vieles weitere. So sind wir jetzt in Trondheim angelangt bevors dann wirklich los geht in den weiten Norden – rauf zu den Lofoten!