Das fertige Chauka Bara mit Mugelsteinen und Kaurimuscheln

Chauka Bara – Kinderspiel aus Südindien

Als heute das neue Buch Carrom Kreisel Murmelbrücke – Kinderspiele aus aller Welt zum Selbermachen bei der Post lag, war gleich Bastelzeit angesagt. Zuerst blätterten wir das wunderschöne Buch durch und schließlich startete Yanni mit dem Bau der Murmelbrücke. Nino suchte sich das Spiel Chauka Bara aus – eine sehr, sehr gute Wahl von Beiden.

Aber zuerst noch mal zum Buch: auf über 230 Seiten werden viele Spiele aus der ganzen Welt vorgestellt. Pro Spiel ist eine Doppelseite vertreten. Auf der ersten Seite erfährt man was zur Geschichte und Herkunft des Spieles sowie die Spielregeln. Die 2. Seite bietet einen Bastelvorschlag für das jeweilige Spiel. Aber seht diese einfach als Inspiration. Wir ließen uns zum Beispiel von Chauka Bara inspirieren, allerdings bauten wir es aus Sperrholz nach und nicht aus Stoff und Karton (war gerade nicht verfügbar).

Der Bogen der 51 Spiele spannt sich dabei über den ganzen Globus und über verschiedenste Spielarten. Angefangen von Brettspielen wie eben Chauka Bara oder dem isländischen Halatafl, über Kreisel, Musikspielsachen bis hin zu Puppen wie der griechischen Gliederpuppe oder der Kotomisi-Puppe aus Südamerika.

Vielleicht habt ihr es schon gemerkt: ich bin schon heute ein großer Fan des Buches und ich weiß schon jetzt, daß wir noch viele Projekte daheim und im Kindergarten nachbauen werden. Einige Spielideen sind auch ideal für den Urlaub am Strand geeignet. Einfach ein paar Mulden in den Sand drücken und statt Würfel einfach Muscheln verwenden.

Chauka Bara – das südindische Spiel

Jetzt folgt noch einiges zu Nino’s Wahl – dem Chauka Bara. Dank einer Sperrholzplatte und einem Stift war die Grundform schnell aufgezeichnet. Die Muggelsteine (oder auch normale Spielfiguren) sind bei uns sowieso massig vorhanden. Nur die Kaurischnecken waren nicht gleich verfügbar. Ein kurze Suche brachte aber sogar diese zum Vorschein. Wer keine hat – einfach Münzen verwenden (Kopf-Zahl). Somit war nach einer kurzen Bastel-/Zeichenzeit schon das erste Spiel angesagt. Die Regeln dazu könnt ihr in der Beispielseite vom Buch lesen.

 

 

Für alle die das Buch selber haben wollen (und wer will das nicht – das Buch ist wirklich sehr, sehr empfehlenswert) – hier noch die Daten:

Hauck, Eva
Carrom, Kreisel, Murmelbrücke
Kinderspiele aus aller Welt zum Selbermachen

ISBN: 978-3-258-60098-7
240 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen
Klappenbroschur, 23,5 x 26 cm, 1045 g
Haupt Verlag
CHF 33.90 (UVP) / EUR 24.90 (D) / EUR 25.60 (A)

Danke an den Haupt Verlag für das Rezensionsexemplar | Anzeige