Installing Apache Maven – Luxury Edition

As you might or might not know I have been using Apache Maven for quite a few years now and I have come to do all my development projects the maven way although I am probably not a full Maven maven. I am setting up a new development machine at home after being forced to look for a new job so I might as well write down what I do, since it is probably a bit different from the normal install.

Keep Reading

A quick visit to the Big Apple

Unbelievably it is already over a month ago that we got back home to Victoria from our weeklong visit to New York City. Our three boys dragged mummy and daddy to Auntie Huong’s and Uncle Jeremy’s wedding and insisted on visiting the zoo. Even though it was an extremely stressy trip we managed to have a good time and do some fun things. Just check out the photos from our trip through the maze that is the NY subways system all the way from Brooklyn to the Bronx Zoo and back, our adventures at the zoo and central park and of course also some photos from the wedding of Jeremy and Huong ;-)

Paragleiten

Am Mittwoch, 29.7.2009 wars soweit – Werner ging zum TandemParagleiten in die Luft….

Ich traf mich um 14:00 mit Andi (meinem Piloten), Hans und Pit in Aigen bei der Landewiese. Schnell rauf auf den Gaisberg und nach einigen Infos von Andi und dem Windcheck gings los. Wir starteten am Osthang in Richtung Nockstein. Pit flog als erster raus und dann hiess es schon losgehen bzw dann laufen und zapp – waren Andi und ich schon in der Luft. Der Start war schon mal total lustig und dank einer ruppigen Thermik gings bis auf 1560m (ca 300m über dem Gaisberggipfel). Die Auf- und Abwinde machten echt Spass und nach einiger Zeit durfte ich lenken. Jetzt war natürlich Schluss mit Höhe gewinnen, denn ich war auf Steilkurven und Co aus ;)

Nach einer super Begegnung mit einem Greifvogel übernahm Andi wieder die Zügel und rein gings in 2 echt lustige  Spiralen (mit bis zu 60km/h und 12m Sink-/Fallgeschwindigkeit). Dann wars schon Zeit für die Landung die wir super elegant hinlegten …. und die eine Stunde war echt wie im Flug  vergangen.

Für Interessierte gibts noch die .kml Datei des Fluges für GoogleEarth als  Download und nochmal ein großes Danke an den Fly4Fun Salzburg.

Trophy 2009 & MTBTrial Workshop

Die letzten 3 Tage waren echt irre und radlastig …. Alles begann am Samstag. Bei strömenden Regen fuhr ich nach BadGoisern zur Salzkammergut Trophy 2009. Startnummer abholen, Einradmontur anziehen und um 12:00 gings los auf die 27km / 650 Höhenmeter.  Bei 12°C und Schneefall bis auf 1300m wars nicht wirklich gemütlich und als ich nach ca 5km einen Bauchfleck in eine riesen Wasserlatsche machte war ich komplett nass … Aber trotzdem wars supergenial und nach 3h 1min war ich im Ziel. Der schnellste Einradfahrer hat für die selbe Strecke 1h 54min gebraucht und viele viele Mountainbiker hinter sich gelassen. Insgesamt waren rund 35 EinradfahrerInnen am Start!

Am Sonntag war das Wetter dann wieder besser und es ging zum Einrad Downhill. Wieder war um 12:00 der Start und 51 Einradfahrer und Einradfahrerinnen stürtzen sich die 500Höhenmeter vom Berggasthaus Predigtstuhl hinab. Per Massenstart gings los auf Schotterstrasse, Hohlweg und supergatschigem Singletrail. David gewann mit einer irren Zeit von 16min – ich war nach 30min im Tal angekommen und es war einfach nur perfekt. Überhaupt war die ganze Organisation der Salzkammergut Trophy 2009 phenomenal.

Am Montag gings dann weiter. Im Rahmen des Movida Festival gabs einen MTB Trial Workshop mit Thomas Öhler und Andi. Sebastian und ich waren die einzigen angemeldeten Teilnehmer und wir bekammen super Tips zum Balancieren, Bunny Hop Springen, Wheelie- und Manualfahren und um 19:30 gabs zum Abschluss von den 3 super Tagen noch eine Trialshow von Thomas.

Endlich wieder Soca

Unser letzter Urlaubstrip führte uns mal wieder an unsere geliebte Soca. Schon die Hinfahrt war Dank dem spannendem (und gratis) Hörspiel Lomoco ein Genuß und dann gabs das volle Soca Programm:

  • Paddeln auf Soca und Koritnica
  • relaxtes Campen am Camp Toni in Bovec mit Riki, Maxl & Bernhard und vielen neuen Freunden
  • herausforderndes Biken mit meinen neuen 5.10 Bikeschuhen im Bikepark Kanin und auf dem Kluze Trail (Dank nochmal an den m&m bikeshop – Salzburgs besten Bikeshop)
  • super Essen – ich sag nur CampingWok für Curries und Co und die slowenischen Restaurants für Steinpilzpizza und mehr …
  • coole Einradtour vom Camp Toni nach Cezsoca und retour über die 2 Hängebrücken
  • wunderschöne Natur am Slap Boka Wasserfall und der Soca Quelle

… und natürlich super viel Zeit für Nino, Babsi und mich

Leider waren die 9 Tage viel zu schnell vorbei aber … „Wir kommen wieder – keine Frage!“

Nearly a year using Twitter – this was 2008

So I found out that Twitter will not keep all my posts forever so I activated the weekly recapture feature on our new wordpress site that will produce a blogpost here each week allowing me to look back later and giving me at least some control over my posts in terms of backing up and stuff. With regards to the old posts I just went and grabbed everything there is with the earliest post from the 7th of August 2008. Not sure if I did any tweeting before that.. so without any more rambling.. Keep Reading

Im Land der (Wolken)Berge

Wochenende wars und somit zogs uns wieder in die Ferne – diesmal in Babsi’s Heimat: s’Allgäu.

Werni’s literarischer Zirkel, die Seewanderung mit Oma, Wasseraction am NiSoSee und ein geniales 12KuchenProbiererle vom Kunsthandwerksmarkt versüßten uns die Tage

Familiencamping am Tachinger See

Letztes Wochenende war wieder campen angesagt. Michi, Gina & Paul sowie Babsi, Florian Nino & ich fuhren für 2 Tage an den Tachinger See. Mit den Bikes und den Chariotanhängern gings um den Waginger See (21km) und am nächsten Tag dann mit Inline Skates, Einrad und Chariots nach Tengling (8km).

Der Tachinger See  – der Campingplatz befindet sich direkt beim Strandbad Taching

Time to say Good-bye

After a really really long time (8-9 years) of a PostNuke powered Mosabuam.com it’s time for us to say „Goodbye PostNuke – Hello WordPress“.

We had a lot of fun with our system and we are also looking forward to our new wordpress based site. It’s already running and we will do the switch in the next days.

So if you subscribed to our RSS feed – please come back in a few days and make a resubscription to mosabuam.com.

A big thanks again for the PostNuke team for the last years and we wish you the best with your new system Zikula

Manfred & Werner

Frühsommer mit Florian Nino

Mittlerweile ist unser kleiner Schnurps schon auf volle 62cm und 6200g gewachsen, hat seinen 1. Campingtrip zum Schwarzensee hinter sich und genießt das Leben in vollen Zügen. Wie immer gibts natuerlich viele Fotos für euch…

PS-english speaking world: Sorry, but due to our highly advanced web analytic tool called BiologicalAdvancedBilingualSystemIntelligence 1.0 I continue to write some posts (mostly family related) in german – but you can still enjoy the photos

Growing and Growing

You won’t believe it but Florian Nino is already 8 weeks old and he is growing and growing, loves to play with us and smiles a lot. We just love him and when you look at the photos you will understand it …

Update: Babsi war grad beim Arzt … 59cm und 5kg !!!

I’m back

After 11 days at the hospital we are back … and therefore we tried our superdupermega present from Oma – our Charriot CX2 – on a skating & unicycling session. Just look at the images to get an idea of what we are doing!. Ah and yesterday we rode all the way from our flat to Urstein and back (roughly 8km) with the Unicycle-Charriot combi …